Ägypten – zweitbilligstes Land für Touristen

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 Pin It Share 0 Email -- Filament.io 0 Flares ×
safariquad
Das Weltwirtschaftsforum stellt in seinem diesjährigen Report über die Wettbewerbsfähigkeit verschiedener Länder im Reise- und Tourismussektor Ägypten als das Land mit den zweitgünstigsten Preisen vor.

Für den alle zwei Jahre erscheinenden Travel and Tourism Competitiveness Report (TTCR) wurden insgesamt 141 Länder unter die Lupe genommen. Dabei wurden jeweils 14 Faktoren bewertet: Neben den Preisen ging es z.B. auch um Sehenswürdigkeiten, Geschäftsfreundlichkeit, Investitionen, Weltoffenheit und anderes mehr.

Insgesamt befindet sich Ägypten im Mittelfeld der 141 weltweit getesteten Destinationen. Gut platziert ist man neben der Preisattraktivität (2) und dem Teilbereich Tourismusinvestitionen (23) auch noch bei den kulturellen Ressourcen (41).

Mit 9. Mio. Besuchern jährlich hat Ägypten eine gute Basis gelegt, die in den nun folgenden Jahren weiter ausgebaut werden kann und mit Sicherheit auch wird. Die Regionen am Roten Meer erfreuen sich einer stetig steigenden Beliebtheit und werden in der kommenden Zeit einen sehr starken Aufschwung in Punkto Touristik und Erweiterung der Infrastruktur erleben.

Mit gerade einmal vier Stunden Flugzeit ist Ägypten das Reiseland der Zukunft für den österreichischen Markt!

 

Quelle: Vgl. The Travel & Tourism Competitiveness Report 2015

Kommentare sind abgeschaltet.